Barrierefreiheit
Zum Hauptinhalt springen

Liebe Kinderwunschpatient*innen,

unsere Abteilung ist über die Feiertage vom Freitag (23.12.2022) bis einschließlich Dienstag (03.01.2023) geschlossen. Ab Mittwoch (04.01.2023) sind wir wieder für Sie erreichbar.

In dringenden gynäkologischen Notfällen und Fertiprotektanfragen erreichen Sie den diensthabenden Arzt der Frauenklinik unter 0251-83-48002.

Wir wünschen Ihnen schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Ihr Kinderwunschteam

 

 

Unerfüllter Kinderwunsch

Wir unterstützen und begleiten Sie auf dem Weg zu einem eigenen Kind

Die Gründe für das Ausbleiben einer Schwangerschaft liegen etwa zu gleichen Teilen bei Mann oder Frau, nicht selten auch bei beiden Partnern. Bevor eine Therapie beginnt, ist es deshalb wichtig, die Ursachen des unerfüllten Kinderwunsches zu erkennen. Auch wenn eine Einschränkung der Fruchtbarkeit vorliegt, können Sie in vielen Fällen grundsätzlich auch auf natürlichem Weg schwanger werden. Besonders wichtig ist uns: Wir wollen Sie nicht mit unnötigen Behandlungen belasten. Nicht in jedem Fall ist eine „künstliche Befruchtung“ sinnvoll. Von der milden Hormonbehandlung bis zur assistierten Befruchtung stehen uns am UKM Kinderwunschzentrum selbstverständlich alle in Deutschland zugelassenen Verfahren zur Verfügung. Gemeinsam mit Ihnen finden wir die für Sie richtige Behandlung und erläutern Ihnen Ablauf, Chancen und Risiken der Verfahren.

Diagnose

Unerfüllter Kinderwunsch | Untersuchungen und Verfahren

Eine gründliche und umfassende Diagnostik ist die Grundlage für eine erfolgreiche Therapie. Deshalb untersuchen wir sehr genau, worin die Gründe für das Ausbleiben der Schwangerschaft liegen.

  • Ultraschalluntersuchung
  • Laboranalysen, Hormondiagnostik
  • Zyklusmonitoring
  • Eileiterüberprüfung mittels Ultraschall oder Bauchspiegelung
  • Spermienanalyse

Behandlung

Unerfüllter Kinderwunsch | Therapie

Wenn klar ist, worin die Gründe für das Ausbleiben der Schwangerschaft liegen, wählen wir mit Ihnen gemeinsam die Behandlungsmethode aus, die für Sie die passende ist.

  • Verkehr zum Zeitpunkt des Eisprungs: milde Hormonstimulation der Eierstöcke und Auslösen des Eisprungs
  • Insemination (IUI): Einsetzen des männlichen Samens in die Gebärmutter der Frau
  • IVF (in vitro Fertilisation): Befruchtung im Reagenzglas
  • ICSI (intrazytoplasmatische Spermieninjektion): Befruchtung im Reagenzglas mit Mikroinjektion von Spermien in die Eizellen
  • TESE (testikuläre Spemienextraktion): Falls keine Spermien im Ejakulat vorhanden sind, können diese auch nach operativer Entnahme von Hodengewebe gewonnen werden

Was kostet eine Kinderwunschbehandlung?

Die Kosten einer Kinderwunschbehandlung werden in der Regel nicht vollständig von der Krankenkasse übernommen. Hier haben wir Ihnen alle Informationen zu Kassen- und Patientenleistungen zusammengestellt.

Kosten der Kinderwunschbehandlung

Männliche Unfruchtbarkeit

Unser Team führt ca. 600 Behandlungszyklen im Jahr mit den verschiedenen Maßnahmen zur künstlichen Befruchtung durch. Häufig können wir auch bei schwerer männlicher Infertilität noch helfen. Wir setzen auf höchste medizinische Qualität auf dem neuesten Stand der Wissenschaft.

UKM Kinderwunschzentrum

Unerfüllter Kinderwunsch: Behandlung und Erforschung von männlicher Unfruchtbarkeit am UKM